#90 – Im Portrait: Der feministische „Lila Podcast“

Lila Podcast Logo

Sie haben Lust auf aktuelle Debatten aus feministischer Perspektive? Dann haben wir für Sie heute einen interessanten Tipp, den Sie sich am besten direkt abonnieren!

Der Lila-Podcast ist der wohl bekannteste feministische Podcast Deutschlands und wird von den Netzwerkfeministinnen, Journalistinnen und Autorinnen Susanne Klingner, Katrin Rönicke und Barbara Streidl herausgegeben. Die drei Frauen veröffentlichen zwei Podcasts pro Monat und beschäftigen sich mit allen Facetten des Feminismus: Von den Erfahrungen von Top-Managerinnen im Beruf bis hin zu Interviews mit Sexarbeiterinnen.

Am feministischen Puls der Zeit

Die Folgen sind unterschiedlich aufgebaut – mal bestehen sie aus Interviews, mal sprechen die Podcasterinnen über aktuelle Themen der Gleichstellungspolitik. An jedem zweiten Donnerstag nehmen die drei Autorinnen das aktuelle Weltgeschehen in die feministische Perspektive und hinterfragen Debatten und Themen. Wir meinen: Unbedingt reinhören!

Hörtipp: Die verschiedenen Folgen zu den Hashtags #metoo beleuchten die Hintergründe der Online-Bewegung. 

Lila Podcast abonnieren

Übrigens: Der Podcast lässt sich als mp3-, MPEG-4-Audio, Opus Audio oder OGG Vorbis Audio abonnieren. So verpassen Sie keine neue Folge und haben immer ein interessantes Thema auf den Ohren – egal, wo Sie gerade sind.

Lila Podcast_Gründerinnen
Die Lila-Podcast-Gründerinnen Katrin Rönicke, Barbara Streidl und Susanne Klingner (vlnr) (Foto: privat).

Und falls Sie Lust auf weitere gute Blogs, Videos oder Podcast rund um politische Frauen haben: Schauen Sie in die Jubiläumsmediathek „Frauen machen Politik“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.