#96 – Medientipp: Eine Tür ist genug

Eine Tür ist genug!
Alle Menschen gehören dazu:
Frauen und Männer,
vom anderen oder vom gleichen Geschlecht angezogen,
in Paarbeziehung lebend oder alleinstehend,
Männer die sich als Frauen fühlen,
Frauen, die sich als Männer fühlen,
Menschen mit ganz individueller Geschlechtsidentität.

Alle Menschen können miteinander leben und sich gegenseitig respektieren, wertschätzen und mit Würde begegnen.

Niemand soll sich verstecken oder verbiegen müssen,
niemand sollte sich überlegen fühlen.

Gegenseitiges Verständnis, gegenseitiger Respekt, gegenseitige Wertschätzung und gegenseitige Unterstützung sind jedoch (noch) keine Selbstverständlichkeit in unserer Gesellschaft.

Das Projekt der Evangelischen Frauen und Männer soll dazu beitragen, dass sich dies ändert und hat daher ein dazu eine Kampagne entwickelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.