Politik

#14 – Ilona Friedrich: 100 Jahre Frauenwahlrecht – ein guter Anlass, auf gleichstellungspolitische Herausforderungen von heute zu schauen

Illona Friedrich

„Meine Herren und Damen! Es ist das erste Mal, dass in Deutschland die Frau als freie und gleiche im Parlament zum Volke sprechen kann […]. Was diese Regierung getan hat, das war eine Selbstverständlichkeit: Sie hat den Frauen gegeben, was ihnen bis dahin zu Unrecht vorenthalten worden ist.“ Mit diesen Worten eröffnete am 19. Februar […]

Mehr lesen

#21 – Amira El Ahl: Wahlrecht – Meilenstein für Frauen

Amira El Ahl

Was würde wohl eine Frau wie die Französin Olympe de Gouges davon halten, dass heutzutage viele Frauen gelangweilt mit den Schultern zucken, wenn man sie fragt, ob sie wählen gehen? Olympe de Gouges war es nicht egal, ob sie ein Kreuz machen darf oder nicht. Sie lehnte eine Regierung ab, die Frauenrechte nicht anerkannte und […]

Mehr lesen

#22 – Beatrix Ahr: 100 Jahre Frauenwahlrecht

Beatrix Ahr

…vor einigen Monaten: ich besuchte eine Veranstaltung im Archiv der deutschen Frauenbewegung. Noch war Zeit, sich etwas umzusehen. Auf den Tischen lagen eingeschweißte, 100 Jahre alte Flyer – damals wohl Flugblätter genannt – mit Wahlaufrufen für die erste Wahl, an der Frauen teilnehmen durften. Mehrmals las ich: „Frauen! Wahlrecht ist Wahlpflicht!“ Dieser Satz brannte sich […]

Mehr lesen

#24 – Katrin Wienold-Hocke: Frauen müssen wählen

Katrin Wienold-Hocke

„Dein Parteifreund ist am Apparat“. Mit einem breiten Grinsen reichte meine Mutter den Hörer weiter. Wenn der FDP-Vorsitzende anrief, wurde mein Vater lauter, und wir hörten jedes Wort seines Gesprächspartners. „Der hat noch nicht verstanden, wie das Telefon funktioniert“ war der spöttische Kommentar. Wählen war selbstverständlich, für meine Eltern, die Beide den Ernst der Politik […]

Mehr lesen

#26 – Nadine Schön: Warum der digitale Wandel Frauensache ist

Nadine Schön MdB CDU

Das 100-jährige Jubiläum zum Frauenwahlrecht lädt dazu ein, zurückzublicken: Couragierte Frauen legten mit ihrem Einsatz die Grundlage dafür, dass Frauen heute nicht nur Wählerinnen und Gewählte, sondern auch Bundeskanzlerin, Richterin oder Vorstandsvorsitzende sind. Das 100-jährige Jubiläum zum Frauenwahlrecht muss uns aber auch dazu animieren, die Rolle der Frau in der Zukunft einzuordnen. Ein Aspekt, den […]

Mehr lesen

#45 – Lisa Badum: Wir haben noch lange nicht die Hälfte des Kuchens

Lisa Badum

Im Jahr 1918 haben sich die Bürgerinnen Deutschlands das Recht erkämpft an Wahlen teilzunehmen und damit einen wichtigen Grundstein zur Gleichberechtigung gelegt. Aber wir haben noch lange nicht die Hälfte des Kuchens: 100 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts hat der Deutsche Bundestag leider immer noch weniger als ein Drittel weiblicher Mitglieder! So ist der Frauenanteil im […]

Mehr lesen

#50 – Marion Böker: Frauen in der Politik – Diskriminierung und Hürden

Marion-Böker

100 Jahre Frauenwahlrecht – 40 Jahre wähle ich und bin besorgt, wie viele auf dieses Recht ohne Not verzichten. Die Einführung des Frauenwahlrecht 1918 war ein Erfolg der Frauenbewegung. Die Repräsentation von Frauen in Parlamenten bleibt seitdem unter der Zielmarke. 100 Jahre ohne sie sind genug. Eine positive Maßnahme ist geboten. Das Vorrecht von Männern […]

Mehr lesen

#52 – Dr. med. Cornelia Klisch: Danke!

Dr. med. Cornelia Klisch

Da war es also soweit: 2009 zog ich das erste Mal in das Erfurter Rathaus als Stadträtin der SPD ein. Der große neogotische Saal, das alte Gestühl, hochherrschaftliche Fenster, etwas dunkel, feierlich eben. Ich kannte den Ratssaal schon aus der Schulzeit, wir hatten damals ein Projekt zum Aufbau der Demokratie gemacht. All meine Vorstellungen über […]

Mehr lesen

#55 – Annika Popp: Frauen für Politik begeistern – eine Herzensangelegenheit

Annika Popp

Mir ist es ein Herzensanliegen Frauen für Politik zu begeistern. Es gibt sicher für alle Frauen die passende politische Aufgabe, man muss sie nur entdecken. Egal ob im Bundestag, in Landtagen, bei Verbänden oder wie bei mir auf kommunaler Ebene schreit die aktuelle Situation oft gerade danach, dass endlich auch mal eine Frau ihre Ansichten, […]

Mehr lesen

#57 – Christa Stolle: 100 Jahre Frauenwahlrecht – „Das Ziel muss lauten: Gleichberechtigt, selbstbestimmt, frei!“

Christa Stolle

Vor 100 Jahren haben sich Frauen in Deutschland das passive und aktive Wahlrecht erkämpft. Diese gesetzliche Neuregelung, war ein Durchbruch für die Frauenbewegung, das Gesetz schaffte eine rechtliche Rahmenbedingung für die Gleichberechtigung von Frau und Mann, auf der wir heute noch aufbauen können. Oftmals erscheint die formale Gleichberechtigung jungen Frauen unserer heutigen Zeit als selbstverständlich, […]

Mehr lesen