#60 – #occupyheaven: Kampagne zum Weltgebetstag auf Instagram

Weltgebetstag

„Stürmt den Himmel!“ Mit dem Hashtag #occupyheaven laden derzeit WGT-Frauen dazu ein, auf Facebook und Instagram Gebete zu posten. Verbunden werden sie mit einem Foto – darauf sieht man zwei Menschen, die irgendwo draußen im Freien ihre Hände verbinden, um sie zum Gebet zu falten. Danach wird diese „Gebetsfaust“ in den Himmel gestreckt, als Zeichen dafür, dass wir gemeinsam Beten, dass wir das Gebet in den Himmel schicken und rund um den Globus.

Wir verbinden uns so mit den vielen Millionen Menschen, die auch beten für Frieden, für die Bewahrung der Schöpfung, für Gerechtigkeit – insbesondere für Frauen und Mädchen, die immer noch Diskriminierung, Unterdrückung und Gewalt erleiden müssen. #metoo passt leider oft auch noch dazu.

Wir laden also ein, mit zu machen – ein Gebet zu posten, dann auch Hashtags dazu zu setzen – und andere anzustiften, das nachzumachen. Am Ende sollte immer mindestens #weltgebetstag und #occupyheaven stehen, gerne auch noch #esistnochplatz #wirsindmehr #timesup und #noplasticbags – immer das, was zum Gebet passt.

Warum wir das machen?

Es ist inzwischen unter den Jugendlichen fast peinlich, öffentlich zu posten, dass sie beten, obwohl sie es mehrheitlich tun. Es ist inzwischen fast ein gesellschaftlicher Konsens, dass Beten unpolitisch und privat sei – das ist es aber mitnichten. Weltgebetstagfrauen wissen das schon lange! Jetzt soll es mal bekannter werden, gerade unter den Jüngeren.

Damit aber nicht genug! Wir wollen auch zeigen, wie das weitergeht, und zwar im Sinne der internationalen Leitlinie des Weltgebetstags: „Informiert beten – betend handeln“:

Weltgebetstag Workshop Am 22.09. veranstalten wir auf dem Himmelsfels in Spangenberg – dort ist die ganze Welt auf einem Berg künstlerisch präsent – einen Social Media Workshop und bringen Jugendliche, Leute mit viel Knowhow und Erfahrung mit den Social Media und Ökumene-Begeisterte, Weltgebetstagfrauen und Freundinnen und Freunde des Himmelsfels zusammen, um Themenwochen für den Weltgebetstag zu planen.
Die Beiträge sollen dann im Herbst in konzertierten Aktionen auf Instagram, Facebook und Youtube auftauchen… immer mit dem Hashtag #occupyheaven… Schauen Sie doch mal nach – einfach #occupyheaven eingeben auf einer Suchmaschine im Internet…

Mitmachen und teilen!

Denn es wird immer wichtiger, dass solidarische, globale, feministische, spirituelle, politische Bewegungen wie der Weltgebetstag dort auftauchen, damit wir den Platz nicht den Rechten, der Gleichgültigkeit und dem Gendermainstreaming überlassen.

Machen Sie mit! Mehr Infos auf EKKW-Weltgebetstag oder auf www.himmelsfels.de
Anmeldungen zum Workshop auf erwachsenenbildung@ekkw.de

 

 


Ute Dilger
Pfarrerin für Weltgebetstagarbeit Kassel, 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.