#27 – Pfarrfrauen und Pfarrmänner in der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck

Die Kirche ist im Wandel, das Pfarrhaus ist im Wandel und so sind es auch die Menschen, die darin wohnen. Beständig aber ist seit über 40 Jahren die Arbeitsgemeinschaft der „Pfarrfrauen und Pfarrmänner in der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck“ (früher Pfarrfrauendienst bzw. Pfarrfrauenforum genannt).

Auch wenn der Name seit drei Jahren Pfarrmänner mit einschließt, ist es ein von Frauen geknüpftes und getragenes Netz. Sich miteinander verbinden um selbst gehalten zu sein, um voneinander zu lernen und miteinander zu wirken könnte eine Überschrift sein. Ganz praktisch sieht die Arbeit so aus: Zwei Delegierte vertreten die Pfarrfrauen und Pfarrmänner der EKKW bei den jährlichen Tagungen der Pfarrfrauen und Pfarrmänner in der Evangelischen Kirche Deutschland.

In der EKKW organisiert ein sehr engagiertes Team jährliche Wochenendtagungen für Frauen und Männer, deren Ehepartner oder -partnerin im aktiven Dienst ist. Dabei stehen Lebenssituation und Familie im Vordergrund. Eine große Runde kommt dort zusammen, Erfahrungen und Informationen werden ausgetauscht. So berichtete etwa eine indische Pfarrfrau aus ihrem Leben und schnell wurden Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu dem Leben im Pfarrhaus in Deutschland und Indien gefunden. Zeit für Geistliches ist natürlich gegeben: beim Kennenlernen neuer Lieder aus dem neuen Gesangbuch oder einem Spaziergang in Stille.

Pfarrfrauen und Pfarrmänner in der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck
hinten, vlnr.: Franziska Werner (Eschwege), Stefani Götzl-Illgen (Kassel), Petra Hochschorner (Felsberg) vorne, vlnr.: Karolin Röhling (Willingen), Elke Kraft (Immenhausen), Simone Biskamp (Marburg)

Aber auch Fort- und Weiterbildungen werden angeboten: So erfuhren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Tagung beispielsweise mehr aus dem Leben der ersten Pfarrfrau, Katharina von Bora. Auch für die Frauen und Männer, deren Ehepartner oder -partnerin im Ruhestand oder verstorben sind, organisiert das Team jährliche Begegnungstage.

Das Team der Pfarrfrauen und Pfarrmänner der EKKW steht in Kontakt mit der Kirchleitung und trägt besondere Anliegen der Tagungsgäste vor, hält Kontakt zu verschiedenen kirchlichen und gesellschaftlichen Einrichtungen. Auch in Krisenzeiten, Trennungs- und Scheidungssituationen ist das Team ein wertvoller Ansprechpartner für Betroffene.

Im Internet sind die Pfarrfrauen und Pfarrmänner der EKKW natürlich auch zu finden: hier entlang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.